Variantenreich

Diesmal gibt es Glückwunsch-Karten. Total unterschiedlich – in jeglicher Hinsicht.

Zuerst habe ich mal die Aquarelltechnik ausprobiert – auf einem Papier von Schut/Terschelling, 300 g/m². Und der Tinte mit dem Farbton „stormy sky“/distress stain. Zwischendurch habe ich die Ergebnisse immer wieder gefönt, damit es die schönen klaren Ränder gibt. Auch der Farbton bleibt dadurch intensiver.

dka-Grat002a

Dann bekam das ganze eine Typveränderung, wurde kombiniert mit Glitzer und zum Teil etwas „hochgemotzt“.

*  *  *  *  *

Die nächste Karte hat als Grundlage eines meiner Lieblingspapiere (das leider nicht mehr produziert wird – Weekend Market/Bo Bunny).

dka-Karte007a

Hier habe ich mal die Ecken abgerundet, die Kanten eingefärbt und mit leichten transparenten Engelsfügeln ergänzt. Etwas „Dies und Das“ versteht sich ja von selbst…

*  *  *  *  *

Zum Schluß noch eine „goldige Karte“. Das tolle Papier von my minds eye und die Federstanze von Alexandra Renke sind einfach ein wunderbares Team.

dka-Grat001a

Gib eine Beschriftung ein

Dazu den tollen großen Stempel von Carmen/Inkystamp. Fertig. Naja – ein Hauch von „Dies und Das“ dazu. Jetzt fertig.

Sonnige Grüße, Antje – Die Kreativartistin 😉

PS: bis 15. April läuft noch die Verlosung der Frühlingstüte.

Advertisements

2 Gedanken zu “Variantenreich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s