Workshop und Blogpause

Hallo Ihr Lieben,

meine Kreativität ist gerade irgendwo in Urlaub. Ich habe versucht, mich mit ihr zu treffen, aber: sie hat eine Rundreise gebucht und sucht sich spontan die schönsten Plätze aus. Dort hält sie sich so lange auf, wie es für sie passt 😉

Hm, ein Treffen ist derzeit einfach nicht möglich. Dafür hat sie versprochen, ganz viele neue Eindrücke einzupacken und mitzubringen. Wann sie wieder hier eintrifft, bleibt erstmal offen …

Heißt: ich mache eine

🍥 🍥 🍥  B  L  O  G  P  A  U  S  E  🍥 🍥 🍥


Vor meinem „Abflug“ noch eine Information – vor allem für die Leser/innen aus dem Großraum Rosenheim mit kreativen Kindern. Ende August biete ich für Kindergarten-Kinder drei unabhängige Kurse in einem total charismatischen Umfeld an.

Mehr Infos dazu gibt es hier. Es gibt außerdem eine Überraschungsgästin, über die ich aber noch nicht mehr verrate – naja, sie ist einfach süß und total verplüscht…

Liebe Grüße, Antje – Die Kreativartistin 💙

 

 

 

 

 

Einhorn-Wimpel

Die Schatten, die sich abzeichnen, sind zwar noch ewig lang – aber irgendwo und irgendwann gibt es ja immer einen Anfang.

Als erstes zeige ich Euch einen Einhorn-Wimpel. Er ist ein Teil-Projekt für Workshops, die derzeit in Planung sind. Mehr dazu in den nächsten Monaten.

Einhorn-Wimpel * diekreativartistin.wordpress.com

Es sind zwar eine Menge „Einzelteile“, aber es macht so richtig Spaß, mit jedem Stück das Ergebnis wachsen zu sehen. Und die verschiedenen Farben machen eh Laune.

Einen farbenfrohen Rest-Sonntag von Antje – Die Kreativartistin 💛

 

 

Zwischenstopp mit Anhängern

Etwas, dass in einer stressigen „Einzelhandels-Vorweihnachtszeit“ zwischendurch immer mal funktioniert, sind Anhänger…

Ich mag sie, weil sich dort auch gerne Stanzteile versammeln, die es nicht auf andere Kreativprojekte geschafft haben. Dann ein bißchen hiervon und ein bißchen davon, etwas Glitzer und Diamanten 😉 und, und, und. Seht selbst.

Hirsch – geht immer:

Anhänger diekreativartistin.wordpress.com

Füchslein – stehen bei mir immer hoch im Kurs:

Anhänger Renke SU diekreativartistin.wordpress.com

Schneeflocke – diesmal edel in kupfer:

Anhänger Flocke diekreativartistin.wordpress.com

Ein schöner Schriftzug in Spiegelfolie:

Anhänger diekreativartistin.wordpress.com

Sternenhimmel über’m Weihnachtsdorf:

Anhänger diekreativartistin.wordpress.com

Der süße Snowy – diesmal eingepackt in einen Designerschal mit passender Mütze:

Anhänger Snowy diekreativartistin.wordpress.com

Und zum Abschluss ein weihnachtlicher Kranz:

Anhänger diekreativartistin.wordpress.com

Einen schönen Adventsabend wünscht Euch Antje – Die Kreativartistin 😉

7 Tage zauberhafte Weihnachten * Tag 1 *

Was?

Echt jetzt?

Ja, wirklich. Es gibt ab heute 7 Tage lang jeden Tag ein neues Werk aus dem tollen Kit * zauberhafte Weihnachten * von Imme.

Danach wird es bis Jahresende sehr ruhig hier auf dem Blog. Durch meine Arbeit im Einzelhandel wird mit jeder Woche, die Weihnachten näher rückt, der Streß und die „anders gelaunten“ Kunden mehr. Und parallel dazu nimmt meine Kreativität ab… Und ich möchte hier nichts veröffentlichen, nur dass etwas veröffentlicht ist ;-).

Nun wieder zum Kit: es heißt „zauberhafte Weihnachten“ und hat eine wunderschöne Farbkombination (gold-silber-mint) und ist außerdem mit vielen tollen Dingen ausgestattet. Die Inhaltsliste und schöne Impressionen findet Ihr direkt beim Kit.

Mit dieser Karte starte ich meine 7-Tage-Session:

hansemann.de Weihnachts-Kit Design-Team diekreativartistin.wordpress.com

Klappkarte, Designerpapier, Spiegelfolie, Strukturkarton und der tolle Weihnachtsstempel sind alle im umfangreichen Weihnachts-Kit enthalten! Schneeflocken-Folder, Hirsch-Stanze, und Kreis-Stanze gibt es im Shop.

hansemann.de Weihnachts-Kit Design-Team diekreativartistin.wordpress.com

hansemann.de Weihnachts-Kit Design-Team diekreativartistin.wordpress.com

Liebe Grüße von Antje, Die Kreativartistin 😉

 

Begleiteter Countdown

Klar – sind es 24 „Türchen“.

Klar – von 1 – 24 zu zählen ist nicht sssoooo schwierig.

Klar – es ist noch einige Zeit hin.

KLAR ist aber auch, dass eine Begleitung beim Countdown die Vorfreude sehr verstärken kann! Und KLAR war mir, dass ich dieses Jahr mal eine Variante entwickeln wollte.

Meine Lieblingsstanze hat sich gerne breitschlagen lassen und mich dabei sehr unterstützt. Auch wenn es dazwischen immer mal wieder Diskussionen gab, wo denn nun der schönste Platz ist und wie das mit der Schokoladenseite so funktioniert…

… wir wurden uns einig und zeigen hier das Ergebnis:

Collectables Fuchs COL1355 diekreativartistin.wordpress.com

So sehen wir im „Original“ aus:

Collectables Fuchs COL1355 diekreativartistin.wordpress.com

So als Gruppe:

Collectables Fuchs COL1355 diekreativartistin.wordpress.com

Und so mit möglicher Dekoration:

Collectables Fuchs COL1355 diekreativartistin.wordpress.com

Einen schönen Sonntag wünscht Euch Antje – Die Kreativartistin 😉

Vorher – Nachher

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir die Tage mal meine „das könnte man ja vielleicht noch irgenwie verwenden-Box“ vorgenommen. Bei mir landen dort Test-Stempelungen auf verschiedenen Papieren und manche Negative von Ausstanzungen, aber auch Fuzzel, die kein Mensch mehr braucht (aber man könnte ja… und das ist doch so ein tolles Papier usw.).

Beim Durchsehen der Box fügen sich dann manchmal einige ganz unterschiedliche Teile zusammen oder geben die Idee für neue Entwürfe. Auch eine prima Möglichkeit, die Fuzzel genauer unter die Lupe zu nehmen und sich von ihnen zu verabschieden…

Heute seht Ihr die Kleinteil-Lösungen, die man prima mal auf ein Geschenk drapieren kann. Oder man nimmt sie als Grundlage für eine neue Kreation.

dka-RK001ddka-RK001edka-RK001fdka-RK001g dka-RK001hdka-RK001i

Einige Karten sind auch entstanden, die zeige ich Euch dann das nächste Mal.

Heute ganz „geschneite“ Grüße aus dem Süden,
Eure Antje – Die Kreativartistin 😉

PS: wenn jemand zu Stanzen, Stempel, Papieren usw. eine Info haben möchte, dann meldet Euch kurz bei mir. Da es diesmal so viele unterschiedliche Teile waren, habe ich nicht einzeln aufgelistet.

Variantenreich

Diesmal gibt es Glückwunsch-Karten. Total unterschiedlich – in jeglicher Hinsicht.

Zuerst habe ich mal die Aquarelltechnik ausprobiert – auf einem Papier von Schut/Terschelling, 300 g/m². Und der Tinte mit dem Farbton „stormy sky“/distress stain. Zwischendurch habe ich die Ergebnisse immer wieder gefönt, damit es die schönen klaren Ränder gibt. Auch der Farbton bleibt dadurch intensiver.

dka-Grat002a

Dann bekam das ganze eine Typveränderung, wurde kombiniert mit Glitzer und zum Teil etwas „hochgemotzt“.

*  *  *  *  *

Die nächste Karte hat als Grundlage eines meiner Lieblingspapiere (das leider nicht mehr produziert wird – Weekend Market/Bo Bunny).

dka-Karte007a

Hier habe ich mal die Ecken abgerundet, die Kanten eingefärbt und mit leichten transparenten Engelsfügeln ergänzt. Etwas „Dies und Das“ versteht sich ja von selbst…

*  *  *  *  *

Zum Schluß noch eine „goldige Karte“. Das tolle Papier von my minds eye und die Federstanze von Alexandra Renke sind einfach ein wunderbares Team.

dka-Grat001a

Gib eine Beschriftung ein

Dazu den tollen großen Stempel von Carmen/Inkystamp. Fertig. Naja – ein Hauch von „Dies und Das“ dazu. Jetzt fertig.

Sonnige Grüße, Antje – Die Kreativartistin 😉

PS: bis 15. April läuft noch die Verlosung der Frühlingstüte.