Dirndl im eleganten Stil

Die edleren Varianten haben zwar etwas länger gedauert, spielen dafür aber auch in einer anderen Liga (… frei und inspiriert von den olympischen Gedanken 😉 …).

Die besonderen Papiere bekommen als „Gewand“ einen ganz anderen Charakter. Ob handgeschöpftes Naturpapier mit Metalliceffekt, Lederpapier, goldbedrucktes oder beglittertes Designerpapier usw. – verkleidet als Dirndl machen die Papiere direkt andere Aussagen.

 

 

Und nun der Reihe nach:
Das erste Dirndl ist aus Pearlpapier im Kupferton und braunem Lederpapier entstanden. Untergrund ist ein bedrucktes Transparentpapier, ergänzt mit vielen weiteren Details in Kupfer und Braun.

SU dress up 130101 Dirndlkarte diekreativartistin.wordpress.com

Für das nächste kommt das tolle Designerpapier von MME zum Einsatz. Dazu braucht es dann nicht mehr sehr viel. Das schmale Geschenkband in Spitzenoptik hatte ich „zufällig“ in meinem Bänderglas.

Für den leichten Hintergrund habe ich Wildblumen aus goldbedrucktem Transparentpapier gestanzt, wenige Goldfäden dazu, fertig.

SU dress up 130101 Dirndlkarte diekreativartistin.wordpress.com

Dann gibt es eine Kombination aus einem beglitterten Designerpapier von MME und verschiedenen Goldpapieren. Hier war mir als Gegenstück nach einem Schriftzug, der natürlich den Glitzer aus dem Dirndl übernommen hat (…dieses Dirndl ist meine Lieblingskombination…).

SU dress up 130101 Dirndlkarte diekreativartistin.wordpress.com

Das letzte in der Runde bleibt ganz in Blautönen und einem tollen samtartigbedruckten Designerpapier. Dazu gefällt mir das handgeschöpftes Naturpapier mit Metalliceffekt in dunkelblau sehr gut – aus dem habe ich auch den Schriftzug gestanzt.

SU dress up 130101 Dirndlkarte diekreativartistin.wordpress.com

Na dann – von mir aus können die Volksfeste jetzt starten!

PS: Gesehen habe ich die tolle Idee bei Tanja Kolar und dort nachgefragt, dass ich die Gestaltung übernehmen darf.

Mit einem zünftigen „O’zapft is!“ von Antje – Die Kreativartistin 😉

 

 

Advertisements

Grau trifft Farbe

Die erste Idee zu diesem Thema hatte ich schon länger, allerdings fehlte mir die Verbindung der verschiedenen Elemente. Gestern abend fügte sich dann alles zusammen und ich konnte die Karte fertigstellen.

Das Grau bringt die türkisen Bäume erst richtig zum Leuchten. Kombiniert und ergänzt durch tolles Kupfergarn und Glimmer Mist – jetzt ist sie perfekt.

Damit nehme ich bei der Steckenpferdchen-Challenge teil.

dka-Karte1bdka-Karte1a

Liebe Grüße, Die Kreativartistin 😉