Deutsch-Niederländische Zusammenarbeit

hat sich auf meiner heutigen Karte breit gemacht: Stempel von Different Colors und eine Stanze von Renke.

Ich wollte schon länger einmal ausprobieren auf Transparentpapier einen Blütenumriss heißzuprägen. Die vielen Beispiele, die derzeit ihren Weg ins Netz finden, haben mich „verfolgt“ und nun isses passiert.

Eigentlich schneide ich nicht gerne gestempelte Motive aus, aber die Mühe hat sich gelohnt. Das ist mein Ergebnis:

Different Colors - Renke - diekreativartistin.wordpress.com

Viele Grüße und einen schönen Start in die kommende Woche, Antje – Die Kreativartistin  😉

 

 

Advertisements

Aber bitte mit Farbe!

So. Nachdem sich hier den ganzen Tag schon ein mittelgrau mit einem trübgrau, einem irgendwiegrau usw. ständig abwechseln – meistens gespickt mit Wasser, starte ich erstmal mit einem farbigen Frühlingsfoto:

 

dka-Foto002a

Jetzt gibt es noch die beiden „Reste-Kisten-Karten“:

Hier habe ich ein Negativpergament mit meinen Lieblingsfüchslein kombiniert. Ein paar Stanzpailletten dazu. Fertig.

dka-Grat003b

 

Die zweite Karte ist aus einem Aquarellversuch mit embosstem Schriftzug (Inkystamp) entstanden. Ich liebe alle Arten von meerblau/türkis/karibiktouch. Wenn es dann noch glitzert, um so besser… Und das ist dabei heraus gekommen:

dka-Karte009a

 

Viele Grüße und eine schöne Woche für Euch, Antje – Die Kreativartistin 😉

 

Farbsatt

Hm, heute früh war mir nach Farbe. Wie ’n Japp auf Süßes. Und es hat mich den ganzen Tag nicht losgelassen. Also habe ich mal gestöbert und bin an dem tollen Designpapier-Streifen von Alexandra Renke hängen geblieben.

dka-Karte003d

Ja, genau das war es. Jetzt musste aber noch ein Neon-Tupfer dazu. Das Papier dazu rief dann auch gleich aus dem Regal… Und nun ging irgendwie alles ganz schnell. Hier hüpfte noch eine Klammer dazu, dort meldete sich die tolle Maurerschnur und dann waren da noch die ganz zappeligen Aufkleber.

dka-Karte003b

So, und jetzt geht es mir wieder gut – wie nach einem tollen Snickers für die Seele 😉

dka-Karte003a

Liebe Grüße, Die Kreativartistin 😉

 

Rosiger Start

ins neue Jahr, mit einer weiteren Kreation meiner geliebten Fuchsstanze.

Das tolle Rosenpapier (leider weiß ich nicht, von welchem Hersteller es ist) wollte schon lange ins rechte Licht gerückt werden. Und als sich dann auch noch mein Füchslein meldete…

Die Kombination des rosa-apricot-farbenen Papier  mit der bezaubernden Stanze finde ich einfach zuckersüß. Der großzügige Schriftzug von Inkystamps macht die Karte perfekt. Klar, dass noch ein bißchen Schmuck das Kunstwerk abrundet.

Fuchs004a

 

Ich freue mich auf die Zeit mit Euch und das neue Jahr, mit allen Überraschungen und spannenden Geschenken, das es für uns bereit hält.

Liebe Grüße, Die Kreativartistin 😉

Landshut-Workshop mit Annika (2/2) und Weihnachtswichteln mit Elisabeth

Hier sind nun die bereits angekündigten Weihnachtskarten aus dem Landshut-Workshop. Annika hatte einige Karten gefertigt, die gleichzeitig auch jede Menge Inspiration bargen.

Das war eine ganz schöne Reizüberflutung auf einen Schlag. Da kommen dann direkt hunderte Ideen, wie man dies oder jenes umsetzen könnte. Zusätzlich noch Kreativ- und Materialtipps. Das war irgendwann zuviel … Da waren dann Prioritäten gefragt: entweder nach Landshut umziehen, um dort alles umsetzen zu können oder sich doch entscheiden ….. 😉

So habe ich mir einige tolle Stanzteile und Kombinationen in Landshut vorbereitet und mit dem tollen Materialkit aus dem Workshop zu Hause ergänzt.

Diese tollen Karten sind daraus entstanden:

dka-Weihx001

Es sind auch die Karten, die ich an meine zugelosten Wichtelinnen vom Weihnachtskarten-Wichteln von Elisabeth’s Blog ausgesucht habe (in der Reihenfolge für Elke, Nicola, Britt und Elisabeth). Die Karten haben sich gestern auf die Reise gemacht.

 

 

 

Liebe Grüße, Die Kreativartistin 😉

Grau trifft Farbe

Die erste Idee zu diesem Thema hatte ich schon länger, allerdings fehlte mir die Verbindung der verschiedenen Elemente. Gestern abend fügte sich dann alles zusammen und ich konnte die Karte fertigstellen.

Das Grau bringt die türkisen Bäume erst richtig zum Leuchten. Kombiniert und ergänzt durch tolles Kupfergarn und Glimmer Mist – jetzt ist sie perfekt.

Damit nehme ich bei der Steckenpferdchen-Challenge teil.

dka-Karte1bdka-Karte1a

Liebe Grüße, Die Kreativartistin 😉

Landshut-Workshop mit Annika (1/2)

Am Freitag durfte ich an einem tollen Workshop von/mit Annika Flebbe teilnehmen. Organisiert hat es Mirjam Klemm von Stempel & Ideen in Landshut. Die Themen waren Buchbinden und Weihnachtskarten.

Stattgefunden hat alles im Café am Isartür’l – eine tolle Lokation des Vereins MitArbeiten Landshut. Wer einmal in Landshut ist, sollte dort auf jeden Fall einen Besuch einplanen. Die sehr sympathische Atmosphäre und nette Umsorgung der Gäste war Klasse!

Zum kreativen Tun: am Vormittag ging es ans Buchbinden. Das fertige Beispiel von Annika sieht toll aus – hm, mal sehen, wieviel Ähnlichkeit meines dann damit hat…

Es ging ans Einstreichen mit Kleber, justieren, Ecken kürzen, richtig herum zusammenkleben, Innenleben erstellen, der passenden Reihenfolge nach sortieren, Löcher an die richtige Stelle zaubern und dann noch mit dem passenden „Schnickschnack“ auf Vordermann bringen.

Puh, das hat einige Fragezeichen ins Gesicht gezaubert und so manchen „karierten Kopf“ verursacht. Aber mit Annika’s liebevoller Geduld und Unterstützung ist das Werk einfach einmalig geworden – seht mal:

dka-Album1a

 

Die Weihnachtskarten zeige ich etwas später, da es gleichzeitig die Weihnachtswichtelkarten von Elisabeth’s „Auf die 40…“-Aktion sind. Deshalb werden die erst nach dem Versand hier zu sehen sein.

Liebe Grüße, Die Kreativartistin 😉