Umgekrempelt

Da sich meine kreativen Ideen gerade sehr dem Wetter anpassen und irgendwo eingefroren sind, versuche ich mich mit leichter Kost. Vielleicht lässt sich so das „Eis brechen“ und die kleinen und schon sehr kraftvollen Sprösslinge bahnen sich den Weg ans Licht. Oder auch nicht und sie brauchen noch etwas Zeit – wir werden sehen 🌱.

Einige meiner Papiertüten habe ich mit einem Stempel ganz einfach etwas aufgewertet. Und dann: umgekrempelt. Das Krempeln geht zwar etwas „eiereckig“ und bekommt einen leichten Vintagelook – aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

umgekrempelt * diekreativartistin.wordpress.com

Und mit einer Primel drinnen ist die Krempeltüte sofort verschenkfertig:

umgekrempelt * diekreativartistin.wordpress.com

Und natürlich noch welche in meinem Lieblingsblauton:

umgekrempelt * diekreativartistin.wordpress.com

Hm, könnte auch eine gute Idee für Ostern sein – mit den entsprechenden Stempeln und etwas Ostergras rein….

Hier noch Ansichtsimpressionen von den heutigen Werken:

Viele Grüße von Antje – Die Kreativartistin 🖍

Advertisements

Deutsch-Niederländische Zusammenarbeit

hat sich auf meiner heutigen Karte breit gemacht: Stempel von Different Colors und eine Stanze von Renke.

Ich wollte schon länger einmal ausprobieren auf Transparentpapier einen Blütenumriss heißzuprägen. Die vielen Beispiele, die derzeit ihren Weg ins Netz finden, haben mich „verfolgt“ und nun isses passiert.

Eigentlich schneide ich nicht gerne gestempelte Motive aus, aber die Mühe hat sich gelohnt. Das ist mein Ergebnis:

Different Colors - Renke - diekreativartistin.wordpress.com

Viele Grüße und einen schönen Start in die kommende Woche, Antje – Die Kreativartistin  😉

 

 

Kärtchenbogen-Oster-Album-Mix

Man nehme einen Teil des Designeralbum This and That (SU) und den Kärtchenbogen Eier und Federn (Renke). Die einzelnen Teile sorgfältig auseinander nehmen, mit unzähligen passenden Stanzteilen, Garnen, Klebeelementen sowie Highlighter mischen und in einen virtuellen Mixer geben. Jetzt einfach zugreifen und staunen 😉

dka-Album002b

Ein Teil der Albumfarben haben sich wunderbar mit den Farbtönen der Kärtchen ergänzt. Eine prima Grundlage zum Experimentieren.
Einfach die Seiten in unterschiedliche Größen zerschneiden und direkt starten.

Das ist wie eine Schatzkiste-öffnen. Was nehme ich zuerst, was kombiniere ich womit, wie kann ich es optimieren und wann ist Schluss…

Liebe Grüße, Antje – Die Kreativartistin 😉